Intensivberatung für Existenzgründer

In Thüringen werden Intensivberatungen für Existenzgründer gefördert. Diese vermitteln Strategien zum Aufbau bzw. für eine nachhaltige positive Entwicklung und Sicherung von kleinen und mittelständischen Unternehmen.

Beratungsschwerpunkte können sein:

  • Strategie und Geschäftsidee
  • Finanzierung und Investition
  • Unternehmenswachstum und Wettbewerbsfähigkeit
  • Technologietransfer und Technologieanwendung
  • Produktportfolio, Marktanalysen und Marketing
  • Personal und Organisation
  • Materialeffizienz
  • Unternehmensnachfolge

Insgesamt können hier maximal 11.400 € pro Gründer für die Intensivberatung beantragt werden.
Bei der Beantragung unterstütze ich Sie gern. Noch Fragen? Dann rufen Sie uns einfach an und vereinbaren ein kostenloses Erstgespräch. Wir freuen uns auf Ihre spannende Idee.